stg – Die MitarbeiterBerater

Als pragmatische Experten für Mitarbeiterberatung und Newplacement beherrschen wir unser Handwerk: weil wir durch lange Berufserfahrung in der betrieblichen Sozialarbeit wissen, worauf es Unternehmen ankommt und weil wir leidenschaftlich gerne beraten.

Unsere Standorte

Büro Erlangen
Heckenweg 30a
91056 Erlangen
+49 (0)9131 929 36 30

Büro München
Salzmannstraße 17
81739 München
+49 (0)89 39297887


info@stg-mitarbeiterberater.de

Merger, Carve-Out, Off-Shoring 2017-05-24T18:32:56+00:00

Blockaden überwinden

Mitarbeitermobilisierung bei Merger, Carve-Out und Off-Shoring

Bei Carve-Out-, Merger- und Off-Shoring-Projekten ergibt sich immer wieder dieselbe Situation: Beim Betriebsübergang etwa widerspricht der Mitarbeiter und bleibt im alten Unternehmen zurück. Seine bisherige Stelle jedoch verlagert sich und geht in den neuen Bereich oder das neue Unternehmen über. Der Mitarbeiter bleibt, hat auf einmal keinen Aufgabenbereich mehr und „nichts mehr zu tun“.

Keine leichte Situation für alle Beteiligten. Die Gefahr: Zwischen Unternehmen und Mitarbeiter verhärten sich die Fronten. Und das kostet alle Beteiligten einen hohen Preis. In dieser Situation unterstützen wir Sie mit unserem praxiserprobten Mobilisierungsprogramm.

(c) H. Hoppe /PIXELIO

Als unabhängige Experten begleiten wir die Mitarbeiter bei ihrer beruflichen Neuorientierung – von „A“ wie „Assessment“ bis „Z“ wie „Zeugnis“. Das Mobilisierungsprogramm unterteilt sich in drei Module, die eng miteinander verzahnt sind und inhaltlich aufeinander aufbauen.

Selbstverständlich sind alle Beratungsgespräche vertraulich.

Hilfe zur Selbsthilfe

Mit seinem Fokus auf internen und externen Stellenmarkt hilft unser Mobilisierungsprogramm dem Mitarbeiter dabei, die Realität anzunehmen: Die Stelle ist weg, und bei allem Schmerz gilt es nun, wieder handlungsfähig zu werden. Gerade bei Mitarbeitern mit vielen Ängsten, oft langer Betriebszugehörigkeit, persönlichen Handicaps und/oder schwierigen Problemen ist das mitunter schwer!

Wichtig hierbei: die Mitarbeiter frühzeitig und freiwillig für das Mobilisierungsprogramm gewinnen. Unser Erfolg gründet auf Neutralität, Rollenklarheit, Ehrlichkeit und Vertrauen in der Zusammenarbeit – zu Ihnen als Unternehmensvertreter und dem Mitarbeiter als Klienten.

In der Arbeit mit unseren Klienten setzen wir auf persönliches Feedback. In diesem Zusammenhang hat sich der Hogan Personality Inventory (HPI) bewährt. Die Mitarbeiter nehmen dieses persönliche Assessment sehr positiv auf und machen damit oft den ersten Schritt in Richtung Perspektivenwechsel und Stellensuche.

Übrigens: Haben die Mitarbeiter mit Hilfe des Mobilisierungsprogramms eine neue Stelle gefunden, dann begleiten wir sie dort noch 4 weitere Wochen. Für einen wirklich guten Start.

Wollen Sie mehr erfahren über unsere NewPlacement-Angebote?

Sprechen Sie uns an!
Sprechen Sie uns an!