stg – Die MitarbeiterBerater

Als pragmatische Experten für Mitarbeiterberatung und Newplacement beherrschen wir unser Handwerk: weil wir durch lange Berufserfahrung in der betrieblichen Sozialarbeit wissen, worauf es Unternehmen ankommt und weil wir leidenschaftlich gerne beraten.

Unsere Standorte

Büro Erlangen
Heckenweg 30a
91056 Erlangen
+49 (0)9131 929 36 30

Büro München
Salzmannstraße 17
81739 München
+49 (0)89 39297887


info@stg-mitarbeiterberater.de

NewPlacement mit Transferagentur: Hilfe beim Absprung

New- oder Outplacement-Maßnahmen anzuordnen, stellt Geschäfts- und Personalverantwortliche sowie Betriebsräte vor schwierige Entscheidungen. Schließlich gilt es, schmerzhaften Notwendigkeiten ins Auge zu sehen. Für die Mitarbeiter, die vom Abbau betroffen sind, bedeutet dies zumeist sofortiger Stellenverlust oder – wenn es etwas besser läuft – eben Outplacement im Rahmen einer Transfergesellschaft. Daneben gibt es noch eine weitere Lösung, die die Agentur für Arbeit ebenfalls fördert. Eine Transferagentur kann günstiger sein für Unternehmen und Mitarbeiter – und sie schließt eine spätere Transfergesellschaft nicht aus.

Wann eignet sich eine Transferagentur?

Eine Transferagentur ist immer dann besonders wirkungsvoll, wenn die Abbaumaßnahme bereits bekannt ist und erst einige Monate später tatsächlich durchgeführt wird. So wissen die Betroffenen bereits, dass sie ihren Arbeitsplatz verlieren werden und bereiten sich auf die Stellensuche vor. Manche von ihnen sind eventuell schon freigestellt.

Zugleich sind sie noch vertraglich gebunden im alten Anstellungsverhältnis – und warten einfach ab. Gezielte NewPlacement-Maßnahmen in dieser Situation (z.B. Trainings für Gruppen und Einzelcoachings) mobilisieren die Mitarbeiter oft viel schneller und befähigen sie zur Stellensuche, als wenn sie zunächst abwarten, bis die Transfergesellschaft eingerichtet ist.

So spart das Unternehmen nicht nur Zeit und Geld. Es kommt seiner Fürsorgepflicht auch in besonderer Form nach. Die Mitarbeiter ihrerseits gewinnen schneller wieder neue Perspektiven und sind nicht so lange in Frustration und Untätigkeit gefangen. Sind dann noch die Voraussetzungen des § 110 SGB III erfüllt, kann auch die Agentur für Arbeit alle Beteiligten durch die Transferagentur sinnvoll unterstützen. Wie die Transfermaßnahmen aussehen, erfahren Sie hier.

PrZ_Bildung-AZAVstg – Die MitarbeiterBerater jetzt TÜV-zertifiziert

Nach unserer Erfolgsbilanz 2015 im Geschäftsbereich NewPlacement haben wir uns entschieden, stg – Die MitarbeiterBerater für die Nutzung von Fördermaßnahmen nach § 110 III SGB zertifizieren zu lassen. Das bedeutet für Sie: Für unsere Kunden setzen wir ab Transferagenturen um, die durch die Agentur für Arbeit gefördert werden können. Vielen Dank in diesem Zusammenhang auch unserem Partner, dem TÜV Süd, für die konstruktive und professionelle Zusammenarbeit.

 


 

Schwarowky3_swMöchten Sie mehr erfahren über NewPlacement und Transferagenturen? Sprechen Sie uns bitte an, wir behandeln Ihre Anfragen absolut vertraulich.

Birgit Scharowsky, Geschäftsführerin stg – Die MitarbeiterBerater GmbH (+49 (09131) 929 36-30, b.scharowsky@stg-mitarbeiterberater.de)

 

2017-05-24T18:33:02+00:00