stg – Die MitarbeiterBerater

Als pragmatische Experten für Mitarbeiterberatung und Newplacement beherrschen wir unser Handwerk: weil wir durch lange Berufserfahrung in der betrieblichen Sozialarbeit wissen, worauf es Unternehmen ankommt und weil wir leidenschaftlich gerne beraten.

Unsere Standorte

Büro Erlangen
Heckenweg 30a
91056 Erlangen
+49 (0)9131 929 36 30

Büro München
Salzmannstraße 17
81739 München
+49 (0)89 39297887


info@stg-mitarbeiterberater.de

Prävention 2017-05-24T18:33:01+00:00

Prävention

Jedes erfolgreiche Unternehmen braucht gesunde – auch psychisch gesunde – Mitarbeiter.

Ihnen eine ausgewogene Work-Life-Integration zu ermöglichen, Belastungen zu verringern und Beschäftigte zu unterstützen, die Stress- oder Überforderungssymptome zeigen, sind deshalb wichtige Aufgaben jedes Unternehmens.

Dabei reichen oft schon einzelne gezielte Maßnahmen, um Gesundheit und psychisches Gleichgewicht der Mitarbeiter nachhaltig zu fördern.

© Albrecht E. Arnold / PIXELIO

Unser Angebot

Nach § 5 Abs. 3 Nr. 6 ArbschG sind alle Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, die Gefährdungen zu ermitteln, die für ihre Mitarbeiter durch die psychische Belastung bei der Arbeit entstehen. Sie müssen bei Bedarf Maßnahmen zum Schutz der psychischen Gesundheit ihrer Mitarbeiter ableiten und umsetzen. Bei der Frage, wie genau diese Gefährungsanalyse zu geschehen hat, hat der Gesetzgeber den Arbeitgebern eine große Freiheit gelassen.

Darin liegt für Ihr Unternehmen die Chance, eine individuelle, für Sie optimal passende Lösung zu finden, die Ihnen – auf der Basis unserer Erfahrung und unter angemessenem Aufwand – ein praktisches und kostengünstiges Tool zur Verfügung stellt, das Gefährdungen aufzeigt und ggf. die Maßnahmendefinition erleichtert.

Unser Angebot

  • Zusammen mit den Experten Ihrer Organisation (Betriebsarzt, Personalbteilung, Betriebsrat und Sicherheitsbeauftragte) erarbeiten wir ein einfaches und klares Analysekonzept, mit dem Sie strukturiert und zügig mögliche Gefährdungen ermitteln.
  • Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Analysedurchführung und leiten mit Ihnen gemeinsam Maßnahmen zur Sicherung der psychischen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ab.
  • Auch hier arbeiten wir nach dem Motto: Hilfe zur Selbsthilfe.

Ihr Nutzen

  • Rechtssicherheit: Sie gehen nachweislich verantwortungsbewusst mit der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter um
  • Attraktiver Arbeitgeber: Ihre Mitarbeiter wissen „Meinem Arbeitgeber ist meine Gesundheit wichtig“
  • Betriebswirtschaftlicher Vorteil: Gesündere Mitarbeiter verursachen weniger Ausfallzeiten
  • Praktische Lösung: Tool, das auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist und nach dem Grundsatz: Hilfe zur Selbsthilfe
Alkoholerkrankungen sind eine der häufigsten Suchterkrankungen. Führungskräfte, Personalexperten und Betriebsräte sind oftmals unsicher, wie sie am besten mit alkoholkranken Mitarbeitern umgehen.

Unser Angebot:

Das Seminar „Alkohol am Arbeitsplatz“ und richtet sich an Führungskräfte, Personalexperten, Betriebsräte und Sozialberater, die vor der Herausforderung stehen, mit alkoholkranken Mitarbeitern im Unternehmen umzugehen. Das Besondere an dem Seminar ist, dass es in einer Suchtklinik stattfindet und der Kontakt und die Arbeit mit suchtkranken Patienten in das Konzept integriert sind.

Der Aha-Effekt, der sich aus dieser Kooperation für die Seminarteilnehmer ergibt, ist ungeheuer groß.

Ihr Nutzen: Sie

  • gewinnen Sicherheit im Umgang mit alkoholauffälligen Mitarbeitern
  • verschaffen sich ein neues Verständnis der Abhängigkeitserkrankung, vor allem im Kontakt mit den Patienten der Fachklinik
  • bereiten sich auf schwierige Gesprächssituationen vor, insbesondere durch Gesprächstrainings mit den Patienten vor Ort
  • verstehen, wie sie sich im und außerhalb des Unternehmens Unterstützung holen und aufbauen kann, wenn sie mit alkoholkranken Mitarbeitern und Kollegen umgehen müssen
Für Führungskräfte und Experten in der Personalabteilung ist es oft nicht einfach zu sagen, was genau psychische Gesundheit bedeutet und was sie tun können, um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und ihre eigene auch unter hohem Stress zu erhalten.

Unser Angebot:

Das Seminar psychische Gesundheit umfasst folgende Themengebiete:

  • Stress, Burnout, Depression – was bedeutet das im Arbeitsalltag?
  • Was bedeutet psychische Stabilität und wie gerät sie aus dem Gleichgewicht?
  • Wie kann ich psychische Stabilität erhalten?

Ihr Nutzen: Sie

  • erkennen, welche konkreten Belastungsfaktoren es an ihrem Arbeitsplatz gibt
  • prüfen, welche Gegenstrategien erforderlich sind
  • lernen die Abgrenzung Burnout-/Erschöpfungssyndrom und psychische Erkrankung
  • erarbeiten konkrete Handlungsstrategien an Praxisbeispielen
  • machen einen Transfer in ihren betrieblichen Alltag

Wollen Sie mehr erfahren über unsere Präventionsangebote?

Schreiben Sie uns einfach!
Schreiben Sie uns einfach!