stg – Die MitarbeiterBerater vor Ort: Impulsvortrag „Gefährdungsbeurteilung“ am 18.10.2018 in Nürnberg

Thema

Wie setzen wir die Gefährdungsbeurteilung in Bezug auf psychische Belastung sinnvoll in die Praxis um? Welche Maßnahmen können wir ableiten? Welche Tools können eingesetzt werden? Was heißt das für den betrieblichen Alltag? Für Geschäftsführer, Personalverantwortliche?

Agenda

  • 17 Uhr: Begrüßung durch Astrid Travi, Geschäftsführerin stg – Die MitarbeiterBerater GmbH und Jenny Hoch, Diplom Psychologin, stg – DieMitarbeiterBerater GmbH
  • 17:15- 17:45 Uhr: Impulsvortrag zum Thema „Gefährdungsbeurteilung in Bezug auf psychische Belastungen“ – wie geht die Durchführung im Unternehmen?- Tipps und Vorschläge aus der Praxis (Astrid Travi und Jenny Hoch)
  • Anschließend gemeinsame Diskussion und Austausch in Kleingruppenarbeit zu den Themen:
    • Gruppe 1) Welche Maßnahmen werden in Unternehmen nach der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung in Bezug auf psychische Gefährdung sinnvollerweise umgesetzt? (Ein Erfahrungsaustausch)
    • Gruppe 2) Wie sehr sind wir und unsere Mitarbeiter/innen tatsächlich im Alltag belastet? Was macht uns und ihnen eigentlich wirklich zu schaffen? Gibt es Abhilfe? Unterstützung? Welche Erfahrungen machen Sie ganz persönlich?
  • Ab ca. 19:30 Uhr: Informeller Austausch, gemeinsame Gespräche und „come together“ bei einem kleinen Imbiss und Getränken. Wir freuen uns auf Sie!

Termin

Donnerstag, 18.10.2018, 17.00 – 21.00 Uhr

Anmeldung

über NIK Nürnberg, Anmeldeschluss 04.10.2018, Mindestteilnehmer: 20

Unkostenbeitrag

Für NIK-Mitglieder kostenfrei

Veranstaltungsort

Vogelnest auf AEG, im Penthouse des Business Terminal West, Muggenhofer Str. 136, 90429 Nürnberg

By | 2018-07-19T17:09:44+00:00 Juli 19th, 2018|In eigener Sache|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment