Haben Sie noch Zeit, Ihren Job zu machen?

Hand aufs Herz. Schaffen Sie es noch, die Arbeit zu erledigen, für die Sie stehen? Oder besser: stehen möchten, aber oft nicht können? Weil Sie zum Beispiel als Personalleiterin immer wieder mit Führungskräften über schwierige Mitarbeiter sprechen? Oder weil Beschäftigte mit persönlichen Themen zu Ihnen kommen und Sie diese nicht lösen können oder dürfen? Und weil es zeitintensiv ist, bei langfristigen Ausfällen tragfähige Interimslösungen zu finden? Oder weil BEM-Gespräche zwar nötig, aber eben auch zeitaufwendig sind?

Das kennen wir aus eigener Erfahrung

Unsere Wege kreuzten sich in dem Konzern, in dem wir beide arbeiteten. Als Führungskraft im Personalbereich und betriebliche Sozialberaterin. Und als solche wussten wir, wie es ist, wenn zum Tagesgeschäft immer neue To-Do’s hinzukommen. Und wir kannten Situationen, in denen sich private Probleme auf den Job auswirkten und der Kopf nicht mehr frei war fürs Berufliche.

Daneben wussten wir auch, wie hilfreich die betriebliche Sozialberatung war. Bei praktischen Fragen wie der Suche nach einem Krippenplatz, als Expertenberatung für Führungskräfte oder unterstützende Begleitung in schwierigen Situationen. Wir haben immer wieder erfahren, dass sich wirksame Lösungen oft viel schneller finden lassen als erwartet. Mit Empathie, Fachkompetenz und Lebenserfahrung.

Das hat uns geprägt. Und so haben wir stg – Die MitarbeiterBerater gegründet, weil wir die betriebliche Sozialberatung weiterentwickeln und möglichst vielen Unternehmen als externen Service zur Verfügung stellen möchten.

Heute beraten wir Führungskräfte und Mitarbeiter

… damit sie gesund bleiben und herausfordernde Situationen wirksam lösen. Damit unterstützen wir sie, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag, Mitarbeiter zufriedener und Unternehmen erfolgreicher zu machen.

Wir sind immer für Sie da. Das meinen wir wörtlich – 24 Stunden, 365 Tage im Jahr.

WIR BERATEN SIE GERNE