Resilienz-Management im Mittelstand

Wirksame Konzepte für Unternehmen UND Beschäftigte

Organisationale und individuelle Resilienz gehen Hand in Hand. Anpassungsfähige und innovative Unternehmen brauchen Beschäftigte mit eben diesem Mindset. Und mental starke Mitarbeitende bringen Transformation in allen Unternehmensbereichen zum Tragen. Wirksame Resilienz-Konzepte nehmen deshalb beide Ebenen in den Fokus, nämlich Organisation und Beschäftigte. stg – Die Mitarbeiterberater und THE MAK’ED TEAM bündeln ihre Kräfte und bieten umfassende, maßgeschneiderte Resilienz-Lösungen für den Mittelstand.

Organisationale und individuelle Resilienz – zwei Seiten der Medaille

Mental starke und anpassungsfähige Beschäftigte, die ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg auch unter unsicheren und herausfordernden Umständen leisten, bilden die eine Seite der Medaille. In gleicher Weise können auch Organisationen – um in der Analogie zur Resilienz als seelischem Immunsystem von Menschen zu bleiben – ihr Immunsystem mobilisieren, um sich krisenauslösenden oder -verursachenden Faktoren zu widersetzen. Vor diesem Hintergrund bezieht sich organisationale Resilienz auf die Fähigkeit eines Unternehmens, sich in einem unbeständigen Umfeld den eigenen Handlungsspielraum zu erhalten und neue Entwicklungs- und Wachstumsmöglichkeiten zu schaffen.

Was bedeutet das für Unternehmen, die dauerhaft anpassungs- und innovationsfähig sein möchten? Sie müssen Resilienz umfassend denken – vom Individuum und von der Organisation her. Nur so entfaltet sie ihre umfassende Wirkung als strategisches Leitprinzip und als Fähigkeit zum kontinuierlichen Wandel. Integrierte Resilienz-Konzepte berücksichtigen deshalb immer beide Ebenen.

Eine umfassende Kooperation

Um Resilienz auf beiden Ebenen im Unternehmen sicherzustellen, kooperieren stg – Die Mitarbeiterberater und THE MAK`ED TEAM. Hierbei unterstützt stg die Mitarbeitenden beim Aufbau ihrer individuellen Resilienz. THE MAK`ED TEAM begleitet Unternehmen auf ihrem Weg zu einer starken organisationalen Resilienz. So bekommen Mittelständler in Summe ein wirksames Gesamtpaket.

In diesem Rahmen berät stg Führungskräfte, Mitarbeiter*innen und deren Angehörige, damit diese gesund bleiben und herausfordernde Situationen wirksam lösen können. stg bietet mittelständischen Unternehmen externe Mitarbeiterberatung (auch Employee Assistance Program, EAP) an. Dazu gehören psychosoziale Beratung (24/7/365), Coaching für Fach-und Führungskräfte, Prävention sowie betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Je nach Anforderung fügen sich diese Angebote in Resilienz-Konzepte für den Mittelstand ein. Hierbei ist jede Lösung so einzigartig wie das Unternehmen, für die sie greifen soll. Alle Konzepte entstehen auf Basis vorhandener Erfahrung und in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen vor Ort.

THE MAK´ED TEAM hat mit einem interdisziplinär aufgestellten Team viel Erfahrung im Aufbau resilienter Organisationen. Resilienz spielt in allen Unternehmensbereichen eine Rolle: Digitalität und Agilität sind ebenso wichtig wie eine gute Ressourcenausstattung, eine positive Unternehmenskultur, transparente Ordnungsstrukturen oder ein stabiles Supply-Chain-Management. THE MAK`ED TEAM ist im Mittelstand verwurzelt und arbeitet strukturiert und prozessorientiert. Unternehmen, die mit THE MAK`ED TEAM an ihrer Seite resilienter werden wollen, sind das nicht nur auf dem Papier, sondern Resilienz wird im gesamten Unternehmen verankert und im Unternehmensalltag gelebt.

Gemeinsam entwickeln die Teams von stg und THE MAK`ED TEAM für mittelständische Unternehmen Resilienz-Konzepte, die auf organisationaler und auf individueller Ebene optimal ineinandergreifen, um Resilienz auf beiden Ebenen im Unternehmen sicherzustellen.

 

 

Registration Download
Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Wir können Ihnen das Dokument direkt per Email senden, Sie finden es dann auch in Ihrem Postfach und können es dort auch später wiederfinden.